Hallo Reiterwelt!

Unseren ersten Anfänge

Moin, moin, alle die mich hier auf meiner neuen Seite besuchen kommen.

Marie (meine Frau) und ich, üben seit 1994 den Sattlerberuf aus. Von 1994 bis 1999 waren wir in den USA tätig und seit 2003 führen wir die Sattlerei CMCP hier in Deutschland. Den Titel des Ausbilders, darf ich mich seit 2013 bekleiden.

Ich werde dieses Forum benutzen, um meiner Agression ein wenig Luft zu lassen. Ich liebe meine Arbeit, habe aber Problem mit einigen Sachen, mit denen ich tagtäglich konfrontiert werde. Diese Probleme möchte ich gerne ansprechen, um dem reitendem Volk mit Wissen und Erfahrung Unterstützung zu bieten. Ich bin überzeugt, dass einige sicher einer anderen Meinung sind, als die Meine, welches nicht bedeuten soll, dass ich dadurch falsch liege oder sie richtig. Es bedeutet nichts weiter, als dass wir verschiedener Meinung sind, auf Grundwahl unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen.

Es wird sicher ab und zu auch ein wenig kontroversiell und wenn dann Diskussionen entfachen, möchte ich sämtliche Teilnehmer drum bitten, sich nicht im Ton zu vergreifen. Nur weil jemand zu schnell tippt und sich verschreibt (welches mir auch passieren wird) oder jemand einer anderen Ansicht ist, bedeutet dies nicht, dass diese Person bekloppt, blöd, dumm oder behindert ist. Ich erhoffe mir hier einen höflichen und respektvollen Umgang.

Ich möchte einfach nur eine Alternative anbieten, auf Grundwahl meiner fast 60 Jahren Umgang mit Pferden (in 2 Jahren habe ich die 60 voll) und fast 30 Jahren Erfahrung als Sattler (auch hier brauche ich noch 2 Jahre).

Mit ein wenig Glück, können wir alle, vielleicht noch etwas dazu lernen und uns weiter entwickeln, um es den Pferden so angenehm und gesundheitlich leichter zu machen und gleichzeitig vermeiden unnötig Geld aus zu geben.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar